Norberts XP Ressource - Forum :: Thema anzeigen - Video von Gerät aufnehmen, Audioproblem
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Norberts XP Ressource Foren-Übersicht

Video von Gerät aufnehmen, Audioproblem

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Norberts XP Ressource Foren-Übersicht » Themen, die nicht in die anderen Kategorien passen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gerd41
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.02.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Königsberg i. Bay.

BeitragVerfasst am: 31.03.2006, 09:49    Titel: Video von Gerät aufnehmen, Audioproblem Antworten mit Zitat

Grüßt Euch,
habe mit Movie Maker 2.1 (Video von Gerät aufnehmen) eine Hi8 Kassette (Video) auf meinen PC übertragen. (Medion, Windows XP) Beim Überspielen sind Bild und Ton optimal. Wenn ich mir dann das Ergebnis anschaue / anhöre ist die Bildqualität gut aber der Ton miserabel. Es hört sich wie eine übersteuerte Aufnahme an obwohl ich den Eingangspegel schon runtergefahren habe. Liegt das an der Einstellung Realtek Ac97 Audio.
Wer kann mir Hilfestellung geben?



_________________
Mit freundlichen Grüßen
Gerd

"learning by doing" Anwender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 24.07.2005
Beiträge: 1203
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 31.03.2006, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Was für einen Audioeingang benutzt du denn? Üblicherweise sollte das "AUX" sein. Falls du den "MIC"-Eingang benutzen solltest, musst du den Booster abschalten.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd41
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.02.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Königsberg i. Bay.

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Danke erst mal für deine Anwort.
Mein Pc hat mehrere Ein- bzw. Ausgänge.
Ich fang mal links an was ich gesteckt habe:
Gamme-Port (Joystick, Gamepad, MIDI), nicht.
Lautsprecher /Kopfhörer/ Line out, nicht.
Mikrofon Eingang, nicht.
Audio Eingang (Line in, Musikaufnahme) gesteckt in PC mit Audiokabel von Line out 2 am Recorder. (Sony Video Cassette Recorder Hi8 EV-C2000E)
Video Eingang Composite (Cinch), nicht.
Video Eingang S-Video gesteckt in Pc mit S-Videokabel von Line out S-Video am Recorder.
Wenn ich während der Übertragung "Lautsprecher an" drücke, habe ich einwandfreies hören der Audio Spur.
Bei der Wiedergabe des aufgezeichneten und abgespeicherten Videos, hört sich die Audiospur verzerrt bzw. übersteuert an.
Ich weiß nicht was ich noch tun soll die Pegel habe ich schon runter
gesetzt.
Als Audioaufnahmegerät zeigt der Pc nur Medion(7134)WDM Video Capture) zur Auswahl an.



_________________
Mit freundlichen Grüßen
Gerd

"learning by doing" Anwender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 24.07.2005
Beiträge: 1203
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du die Lautstärke auch im Menü für die Aufnahme angepasst?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd41
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.02.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Königsberg i. Bay.

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das habe ich gemacht und auch getrennt gespeichert.



_________________
Mit freundlichen Grüßen
Gerd

"learning by doing" Anwender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 24.07.2005
Beiträge: 1203
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Dann probiere es doch mal mit einem anderen Programm. Dafür würde ja auch eine reine Audio-Aufzeichnung genügen.
Wie sieht es denn von anderen Quellen aus?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd41
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.02.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Königsberg i. Bay.

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry das versteh ich nicht "anderes Programm" welches zum Beispiel?
Und "reine Audio-Aufzeichnung genügt", wo bleibt mein Film, wird der mit überspielt?



_________________
Mit freundlichen Grüßen
Gerd

"learning by doing" Anwender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 24.07.2005
Beiträge: 1203
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Du sollst prüfen, ob dein PC überhaupt in der Lage ist, von deiner Kamera den Ton ordentlich aufzunehmen. Dafür genügt ein beliebiges reines Audio-Aufzeichnungsprogramm.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd41
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.02.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Königsberg i. Bay.

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, ich versuch es. Test
Dank Dir Hans, es hat funktioniert.
Ich hoffe Du gehörst zu denen die vom Hochwasser verschont bleiben, ich wünsche es Dir.



_________________
Mit freundlichen Grüßen
Gerd

"learning by doing" Anwender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hans
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 24.07.2005
Beiträge: 1203
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 02.04.2006, 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

Gerd41 hat Folgendes geschrieben:
Gut, ich versuch es. Test
Dank Dir Hans, es hat funktioniert.

Wenn es mit einer anderen Software funktioniert, bedeutet das, dass es entweder in Movie Maker einen Punkt geben muss, es richtig einzustellen oder das Programm würde nichts taugen.

Gerd41 hat Folgendes geschrieben:
Ich hoffe Du gehörst zu denen die vom Hochwasser verschont bleiben, ich wünsche es Dir.

Ich wohne weit genug weg von der Elbe. Aber ich mache mir da auch wenig Gedanken drüber, denn es betrifft ja in erster Linie diejenigen, die ihrer eigenen Geldgier und der des Staates gefolgt sind und in die Überschwemmungsgebiete ihre Häuser bauen mussten. Solche Hochwasser hat es immer gegeben und wir waren vor 1990 auch ohne größere Probleme damit fertig geworden. Genauso waren viele der Probleme der Hochwasserkatastrophe 2002 nur der Geldgier der Betreiber der ursprünglich als Hochwasserschutzbauten errichteten Stauanlagen zuzuschreiben, man könnte ja etwas verlieren, wenn man vorsorglich den Wasserstand verringert.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gerd41
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.02.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Königsberg i. Bay.

BeitragVerfasst am: 03.04.2006, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Grüß Dich Hans,
da bin ich voll Deiner Meinung - nicht nur weil Du mir geholfen hast.



_________________
Mit freundlichen Grüßen
Gerd

"learning by doing" Anwender.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Norberts XP Ressource Foren-Übersicht » Themen, die nicht in die anderen Kategorien passen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
erstellt in 0.04 secs

www.heisig-it.de
Powered by phpBB 2.0.21 © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de