Norberts XP Ressource - Forum :: Thema anzeigen - Betriebssystem auf USB-Stick/USB-HD (Laptop)
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Norberts XP Ressource Foren-Übersicht

Betriebssystem auf USB-Stick/USB-HD (Laptop)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Norberts XP Ressource Foren-Übersicht » Themen, die nicht in die anderen Kategorien passen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paul muad´dib
schaut sich noch um


Anmeldedatum: 18.08.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 09:59    Titel: Betriebssystem auf USB-Stick/USB-HD (Laptop) Antworten mit Zitat

Moin zusammen!

Ich besitze einen defekten Laptop:

Hersteller: FIC
Modell: Network A450 (nahezu baugleich Gericom Gigabook A450)
CPU: PIII 700MHz
RAM: 128MB
Laufwerke:
- 2,5" 40GB HDD von Toshiba
- opt. LW: DVD/CD-Rom
- Diskettenlaufwerk
Schnittstellen: USB, Parallel, Seriell, PCMCIA, 56k-Modem

Nun habe ich den Defekt festgestellt:

Das I/O-Board (Subplatine) hat einen Defekt, Festplatten-Controller für die HDD ist irreparabel(optisch erkennbar biggrin ) beschädigt, DVD-Lw läuft aber. Da ein Ersatz ca. 100€ kostet und ich nicht weiss, ob er dann wieder läuft, suche ich nach einer anderen Lösung. Auch eine Suche von Gebrauchtteilen war erfolglos.

Booten über USB wird vom MB leider auch nach BIOS-UPDATE nicht unterstützt, was mich nach einer Lösung permanente Boot-Diskette (mit USB-Unterstützung) + USB-Stick/USB-HDD suchen lässt. Ich beabsichtige, den Stick/HDD dann intern zu verbauen, anstelle der IDE-HDD.

Ich habe bereits mit einer Knoppix-CD ausprobiert, ob sonstige Komponenten Defekte aufweisen, ohne Befund! Braucht zwar lange (liegt wohl an den spärlichen 128MB-RAM), aber Knoppix läuft und erkennt auch den USB-Port.

Ich bitte bei Hilfestellung um eine detaillierte Beschreibung, um kleine aber entscheidende Fehler zu vermeiden.

Anspruch an das OS:
Welches OS auf dem Laptop laufen soll ist mir im Grunde egal, jedoch sind meine UNIX/LINUX-Kenntnisse allenfalls als rudimentär zu bezeichnen, was dann eine Windows-Lösung als sinnvoller erscheinen lässt.
Textverarbeitung, Internet, Spiele ohne gehobenen Anspruch an das System und Einsatz als DVD/CD-Player jedoch sollten möglich sein.

Falls das Posting doch woanders besser passt, dann bitte ich den Admin, ihn entsprechend zu verschieben.

Gruss und Danke im Voraus!

Paul



_________________
Nur weil ich unter Verfolgungswahn leide heißt das nicht, daß keiner hinter mir her ist....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paul muad´dib
schaut sich noch um


Anmeldedatum: 18.08.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtrag:

BIOS: Phoenix



_________________
Nur weil ich unter Verfolgungswahn leide heißt das nicht, daß keiner hinter mir her ist....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paul muad´dib
schaut sich noch um


Anmeldedatum: 18.08.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ein Booten mit Diskette und Speicherkarte im PCMCIA-Slot eine Alternative?

Gruss Paul



_________________
Nur weil ich unter Verfolgungswahn leide heißt das nicht, daß keiner hinter mir her ist....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Falk
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Calau

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

hallo


jetzt mal so ne frage von mir.
was hindert dich daran die festplatte an den steckplatz für das dvd zu hängen? platzgründe?


falk



_________________
Jede Software die läuft, ist veraltet.

http://picasaweb.google.de/F.Leutloff/XAlbum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 24.07.2005
Beiträge: 1203
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Das dürfte technisch aber recht aufwändig sein, denn die IDE-Anschlüsse bei HDD und CD/DVD benutzen unterschiedliche Stecksysteme.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falk
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 1553
Wohnort: Calau

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

na ja war ja halt nur so eine idee.
ein neues board kostet ja so um die 450€, auch kein pappenstiel.


falk



_________________
Jede Software die läuft, ist veraltet.

http://picasaweb.google.de/F.Leutloff/XAlbum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 24.07.2005
Beiträge: 1203
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Da denke ich, die einzig sinnvolle Variante funktioniert mit einer LIVE-CD, entweder Knopix oder BartPE. Als Speichermedium wird dann eine USB-Festplatte oder ein USB-Stick verwendet.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
paul muad´dib
schaut sich noch um


Anmeldedatum: 18.08.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 18.08.2006, 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Danke erst einmal für die ersten Mühen, aber wie gesagt, ich möchte das Gerät auch als DVD-Player benutzen, da bietet sich jegliche Blockade des optischen Laufwerkes nicht gerade an...

Gruss Paul



_________________
Nur weil ich unter Verfolgungswahn leide heißt das nicht, daß keiner hinter mir her ist....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
paul muad´dib
schaut sich noch um


Anmeldedatum: 18.08.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 23.08.2006, 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hat noch jemand andere Vorschläge?



_________________
Nur weil ich unter Verfolgungswahn leide heißt das nicht, daß keiner hinter mir her ist....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Norberts XP Ressource Foren-Übersicht » Themen, die nicht in die anderen Kategorien passen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
erstellt in 0.04 secs

www.heisig-it.de
Powered by phpBB 2.0.21 © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de