Norberts XP Ressource - Forum :: Thema anzeigen - Festplatte oder SCSI-Controller defekt?
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Norberts XP Ressource Foren-Übersicht

Festplatte oder SCSI-Controller defekt?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Norberts XP Ressource Foren-Übersicht » Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
behoreco
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 85
Wohnort: Bad Kissingen

BeitragVerfasst am: 02.09.2008, 09:16    Titel: Festplatte oder SCSI-Controller defekt? Antworten mit Zitat

Hallo,

habe folgendes Problem:

Bei dem etwas älteren PCs (Intel Pentium III, 800 MHz, Promise Technology Ultra 100 SCSI-Controller, 2 Festplatten und WinXP mit SP2) meines Vaters tritt folgendes Problem auf:

Seit einigen Tagen benötigte der Rechner schon ziemlich lange bis er hochgefahren ist.

Gestern, nach einem Neustart und dem XP-Boot-Bildschirm wurde der Bildschirm für ca. 20 min. schwarz, dann
kam die obligatorische Windows-Meldung "Windows wird gestartet ..." und es dauerte wiederrum knapp 1 Std. bis Windows ganz hochgefahren ist.

Dann zeigte er mir im "Arbeitsplatz" nur eine primäre (aktive) Festplatte an, aber nicht die zweite Festplatte.

Nach einigen Minuten kamen Fehlermeldungen, das gewisse Dateien (z.B. "found.001" vollkommen unlesbar sind) und das System wurde überprüft (verifiziert).
Dabei blieb der Rechner bei 88% stehen.

Nach einem weiteren "Kaltstart" kam die Feldermeldung "Ultra 100 BIOS is not installed because there are no drivers attached."

Als ich den Rechner heute morgen eingeschaltet habe, ging garnichts mehr.

Der Bildschirm bleibt schwarz und die primäre Festplatte, an der auch der SCSI-Controller angeschlossen ist, macht nur ein dauerendes "Knacken" (knack, knack, knack, ...)! evil

Was hat das zu bedeuten? Ist die Festplatte oder evtl. der SCSI-Controller defekt?

Wie komme ich an die Daten heran bzw. wie kann ich auf die 2. Festplatte zugreifen?

Danke schonmal für eure Hilfe!!

MfG
Bernd


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hac004
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.10.2005
Beiträge: 325
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 02.09.2008, 14:23    Titel: Festplatte oder SCSI-Controller defekt? Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,
ich würde sicherheitshalber die 2.FP abklemmen um die Daten zu retten und dann versuchen mal mit der Windows CD die Reparatur laufen zu lassen.
Vielleicht kannst du das System doch noch zum Laufen bringen und dann systematisch die Fehlersuche durchführen.
Du hast ja hoffentlich ein Image des Systems, das du wieder einspielen kannst ?

Viel Erfolg hac004



_________________
man lernt nie aus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
behoreco
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 85
Wohnort: Bad Kissingen

BeitragVerfasst am: 03.09.2008, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo hac004,

bin gestern der Sache mal in Ruhe auf die Spur gegangen.

Am Ende der Fehlersuche stellte sich heraus, dass die 2. Festplatte doch defekt ist! sad

Es lag also nicht am Controller!

Hatte zum Glück noch eine alte gebrauchte Festplatte vorrätig und diese angeschlossen, und siehe da, diese ging und wurde vom System erkannt!

Das Problem hat sich daher erledigt!

Trotzdem danke für deine Hilfe!

MfG
Bernd


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hac004
Super Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 21.10.2005
Beiträge: 325
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.09.2008, 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bernd,
kannst du ev. die "defekte" Platte mal mit "Datenträger überprüfen" durchtesten damit sie nicht entsorgt werden muss?
hac004



_________________
man lernt nie aus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
behoreco
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 85
Wohnort: Bad Kissingen

BeitragVerfasst am: 03.09.2008, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hi hac004,

ja werde ich mal an einen anderen Rechner ranghängen und prüfen. Werde das Ergebnis hier posten.

MfG
Bernd


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
behoreco
Forum-Spezialist


Anmeldedatum: 11.06.2006
Beiträge: 85
Wohnort: Bad Kissingen

BeitragVerfasst am: 09.09.2008, 08:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also, habe die Festplatte nochmal an einen anderen Rechner gehängt und sowohl mit der Windows XP-Funktion (Datenträgerprüfung) und anschließend noch mit den Festplatten-Überprüfungs-Programmen (SeaTool von Seagate und Hitachi Drive Fitness Test) geprüft. Jeweils mit Fehlern! evil
Die Festplatte ist scheinbar doch wirklich defekt!

MfG
Bernd


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
papachaotica
schaut sich noch um


Anmeldedatum: 25.08.2007
Beiträge: 2
Wohnort: Kornwestheim

BeitragVerfasst am: 18.09.2008, 00:31    Titel: Antworten mit Zitat

das von Dir beschriebene knack, knack deutet auf einen defekten lesekopf hin der nicht noch versucht in die null position zu fahren,
die daten auf der platte sind weg bzw: Können nur unter reinstraum bedingungen wiederhergestellt werden, dazu wird die festplatte in einem absolut staubfreien raum geöffnet der lesekopf ausgerichtet und in einem Vakumkasten ausgelesen, hier für berechnet ontrack in böblingen aber mal schnell 3000€

Gruß Marcel


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Norberts XP Ressource Foren-Übersicht » Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
erstellt in 0.01 secs

www.heisig-it.de
Powered by phpBB 2.0.21 © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de